Artikel zu "Allgemein"

a:8:{s:4:"type";s:3:"tab";s:12:"instructions";s:0:"";s:8:"required";i:0;s:17:"conditional_logic";i:0;s:7:"wrapper";a:3:{s:5:"width";s:0:"";s:5:"class";s:0:"";s:2:"id";s:0:"";}s:9:"placement";s:3:"top";s:8:"endpoint";i:0;s:13:"parent_layout";s:13:"55b21851a62c8";}

Save the date. 1. Dresdner Symposium für integrative Medizin und Kulturheilkunde

Logo

Erstes Dresdner Symposium

für integrative Medizin und Kulturheilkunde

  1. Juni 2017, 9.00 – 18.00 Uhr in Dresden

Eine Veranstaltung der Dresden International University (DIU) in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde (IGNK)

Stichworte wie Transhumanismus, Mensch 2.0 und human enhancement sind bereits eng mit konkreten Entwicklungen in der gegenwärtigen Medizin und Gesundheitssystem verbunden. Sie bringen zum Ausdruck, dass technologische Innovationen die Grenzen des Machbaren immer mehr verschieben und der Mensch zunehmend zu einem Reparaturbetrieb an der Schnittstelle von Nano- und Gentechnologie, Pharmakologie sowie Informatik wird.

Auf der anderen Seite zeigen Forschungsgebiete wie Psychosomatik, Psychoneuroimmunologie und Epigenetik in beeindruckender Weise, dass auch kulturelle und geistige Faktoren einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf Gesundheit und Krankheit des Menschen haben, der Mensch also gerade in der Medizin in seiner Ganzheit gesehen werden muss und Heilung nicht in einem monokausalen Denkansatz erklärt werden kann.

Ziel des Symposiums ist es, einen Überblick über die genannten Entwicklungen und Herausforderungen in der Medizin zu geben und einen Beitrag für eine Heilkunde der Zukunft zu leisten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Thematik der chronischen Schmerzen in der integrativen Medizin und Kulturheilkunde.

Sichern Sie sich schon jetzt einen Platz im Symposium (Begrenzung auf 120 Teilnehmer/innen):

Telefon +49 7221 18 30 110
Fax +49 7221 18 30 189
E-Mail info@ignk.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen?

Aus Forschender Komplementärmedizin wird
Complementary Medicine Research

Logo

Freiburg i.Br. im Dezember 2016. Mit Heft 1/2017 ändert die Zeitschrift FORSCHENDE KOMPLEMENTÄRMEDIZIN, eine Fachzeitschrift aus dem S. Karger Verlag, ihren Titel in COMPLEMENTARY MEDICINE RESEARCH. Damit setzen Verlag und Herausgeber ein klares Signal für die weitere Entwicklung dieser Fachzeitschrift, deren Inhalte in allen wichtigen internationalen Datenbanken, unter anderem in MEDLINE, zu finden sind.
MEHR

Teilen?

Apotheker/- in gesucht!

Logo

Für unsere moderne, aktive Apotheke suchen wir ab sofort einen Apotheker/ -in in Voll- oder Teilzeit. Es erwartet Sie ein fröhliches, beratungsaktives Team in neuen modernen Räumlichkeiten. Wir wünschen uns einen teamfähigen, motivierten neuen Kollegen / -in, der/ die auch gerne Führungsaufgaben übernehmen möchte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt: claudia.zeiger@apotheke-nidderau.de
Ansprechpartner: Herr Jens oder Frau Claudia Zeiger

Rathaus Apotheke
Gehrener Ring 3
61130 Nidderau
Tel: 06187/935383

Teilen?